BLOG


18. September 2018
Rückblick: 1. Kommunale Open Government Konferenz NRW

Rückblick: 1. Kommunale Open Government Konferenz NRW

Unsere 1. Kommunale Open Government Konferenz NRW in Köln liegt hinter uns. Mit 220 Teilnehmern und einer Warteliste von über 50 Personen, die sich noch angemeldet hatten, aber leider kein Ticket mehr bekommen konnten, sind unsere Erwartungen weit übertroffen. Das […]
6. September 2018
Frischzellenkur für die Demokratie

Frischzellenkur für die Demokratie

Die 1. Kommunale Open Government Konferenz NRW war ein Brückenschlag zwischen Zivilgesellschaft, Verwaltung und Politik. Dieter Hofmann, Vorsitzender von Offene Kommunen.NRW Institut e.V. beschrieb Open Government in seiner Begrüßungsansprache als Hebel mit großem Innovationspotential, den die CDU-FDP-Landesregierung bislang noch viel […]
24. Juli 2018
Portalverbund und Onlinezugangsgesetz

Portalverbund und Onlinezugangsgesetz

Es ist beschlossen und nimmt in der Umsetzung an Fahrt auf: Die anstehende Umsetzung von 18 Portalverbünden und des Onlinezugangsgesetzes werden Bund, Länder und Kommunen in Deutschland in den kommenden fünf Jahren beschäftigen. Zeit auch für die Community, sich intensiver mit […]
18. Juni 2018
Kommunale Open Government Konferenz 2018

Kommunale Open Government Konferenz 2018

Wir laden alle Bürgermeister, Interessierte, Neueinsteiger, Alte-Hasen, Vorreiter, Changer und Open-Government-Begeisterte ein zu unserer “Kommunalen Open Government Konferenz 2018”. Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern die digitale Wende in der Verwaltung vorantreiben – alles Zukunftsmusik? Keineswegs! Erfahren Sie, welche Potentiale Kommunen […]
4. Mai 2018
Open Government auf der #rp18

Open Government auf der #rp18

Wir sind angetreten, den Gedanken zu Open Government in die Fläche zu bringen. Als OffeneKommunen.NRW sind wir Teil des bundesweiten Netzwerkes zu Open Government Partnership. Wir haben als OGP-Netzwerk eine Session auf der #rp18 angeboten: Civic & Tech – Open […]
10. April 2018
Kein Preisschild an Daten!

Kein Preisschild an Daten!

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat den Kommunen empfohlen, ihre Daten zu verkaufen und damit Geld zu verdienen. Dr. Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des DDStGB erklärte, Daten seien das Öl des 21. Jahrhundert und damit ließen sich wichtige Einnahmen für die […]
14. März 2018
Civic Tech - Mini-Fonds für Zivilgesellschaft

Civic Tech – Mini-Fonds für Zivilgesellschaft

Civic Tech nimmt an Fahrt auf – es ist ein wesentlicher Bestandteil der digitalen Transformation geworden. Hier unsere Anregung für die Weiterentwicklung dieser wichtigen gesellschaftlichen Säule: Wir regen die Einrichtung eines Civic Tech Fonds in NRW an. Aus dem Fonds […]
6. März 2018
Open Government Data an der Quelle

Open Government Data an der Quelle

Wie verankert man eigentlich das Thema “Open Government” nachhaltig – wie bringt man das also auch in die Reihen des Verwaltungsnachwuchses? Öffnen sich die Hochschulen für dieses Thema? Manchmal hilft ein Blick über den Zaun – wie machen das andere? […]
31. Januar 2018
Zivilgesellschaft fordert Open Government

Zivilgesellschaft fordert Open Government

Als Teil des Netzwerks der Open Government Partnership Deutschland haben wir heute einen Forderungskatalog aus der Zivilgesellschaft an die künftige Bundesregierung formuliert und mitgezeichnet. Hier heißt es: “Digitalisierung ist eines der zentralen Themen der neuen Bundesregierung.” Doch diese darf nicht […]
19. Januar 2018
Kommunen und Open Government

Kommunen und Open Government

Open Government geht alle an: es beinhaltet den Grundsatz des offenen Verwaltungs- und Regierungshandeln – auf allen Ebenen. Insbesondere auch in den Kommunen. Open Government leistet einen Beitrag auf dem Weg hin zu “offenen Kommunen”. Richtig umgesetzt wird Open Government […]
9. Januar 2018
Bürger bauen Technik - Civic Tech

Bürger bauen Technik – Civic Tech

Es sind die ganz spannenden Themen, die Damian Paderta da dieser Tage in seinem eigenen Blog beschreibt: Bürger bauen Technik – die Civic Tech – Herausforderungen in Deutschland. In ganz Deutschland existieren sie bereits, wirken und ziehen Kreise. Die Open […]
4. Januar 2018
Technik und smarte Bürger

Technik und smarte Bürger

Wie wird die City smart? Muss sie das überhaupt und welche Kriterien wären wichtig auf diesem Weg? Viele Fragen, die im Rahmen des 7. Barcamps von #OffeneKommunen.NRW diskutiert wurden. Im Zentrum standen der Wunsch nach Transparenz und Teilhabe für eine […]
22. Dezember 2017
Wenn doch nur Daten unterm Baum lägen...

Wenn doch nur Daten unterm Baum lägen…

Der Leistungskatalog – eine kleine, offene Weihnachtsgeschichte von Karl-Matthias Pick Es war einmal, kurz vor Weihnachten, irgendwo im fernen Berlin, ein kleiner Beamter im Staatsdienst. Er hieß Ferdinand Ernst Müller, saß in einem kleinen Büro und bearbeitete dort viele viele Aktenstücke […]
21. Dezember 2017
Kleine Gemeinde und digital unterwegs

Kleine Gemeinde und digital unterwegs

Nicht nur die ganz Großen können smart werden – es geht auch in kleineren Gemeinden. Die Gemeinde Stemwede in NRW hat sich als Modellkommunen für Open Government auf den Weg gemacht: 13.500 Einwohner zählt die Kommune im ländlichen Raum. Elternbeiträge […]
19. Dezember 2017
Rückblick Barcamp #OKNRW 2017

Rückblick Barcamp #OKNRW 2017

Wie wird die City smart? Eine Frage, die viele Aktive bewegt. Konzepte und Papiere gibt es dazu mittlerweile wie Sand am Meer. Spannend wird es, wenn es an die konkrete Umsetzung vor Ort geht – und der Mensch im Mittelpunkt […]
18. Dezember 2017
#OKNRWtalk nachgefragt: Wer hat Interesse an mehr Transparenz in der Politik?

Von Bienenleben und Wasserständen – wenn Sensoren messen

Smart City – das berührt nicht nur die Städte – sondern auch die ländlichen Räume können von den neuen digitalen Entwicklungen profitieren. Wie das gelingt, zeigt Caspar Armster. Caspar Armster ist nicht nur aktiv im OK Lab Bonn – sondern […]
14. Dezember 2017
#OKNRWtalk nachgefragt: Wer hat Interesse an mehr Transparenz in der Politik?

Smart City heißt Menschen befragen

Besuch aus Berlin auf dem Barcamp Offene Kommunen NRW: Leon Kaiser diskutierte seine Erfahrungen und Definitionsansätze zur Smart City in einer Session und verknüpfte die Berliner Brille mit der der Aktiven aus NRW. Anlass war sein Beitrag “Sechs Anforderungen an […]
12. Dezember 2017
#OKNRWtalk nachgefragt: Wer hat Interesse an mehr Transparenz in der Politik?

Daten aus Bürgerhand ermittelt – Köln zeigt, wie es geht

Wir brauchen gute Beispiele, was eine smarte City ausmacht, in der die Zivilgesellschaft aktiv eingebunden ist. Das neue Projekt der Stadt Köln als Modellkommune Open Government ist ein solches. Jayan Areekadan (Stabsstelle Digitalisierung Stadt Köln) war auf dem Netzwerktreffen von […]