Schlagwort-Archive: Köln

Daten aus Bürgerhand ermittelt – Köln zeigt, wie es geht

Wir brauchen gute Beispiele, was eine smarte City ausmacht, in der die Zivilgesellschaft aktiv eingebunden ist. Das neue Projekt der Stadt Köln als Modellkommune Open Government ist ein solches.

Jayan Areekadan (Stabsstelle Digitalisierung Stadt Köln) war auf dem Netzwerktreffen von Offene Kommunen NRW und erklärt den Kölner Ansatz: „Datenermittlung in Bürgerhand“ – und was man damit alles bewegen kann: Sensoren selbst gebaut ermitteln die Feinstaubbelastung in der Stadt. Die gewonnen Daten stehen anschließend allen zur Verfügung. „Daten aus Bürgerhand“ ist übrigens eine Idee, die zum Nachmachen animiert:

Danke an @Younectit für die Bewegtbilder.

Bürger forschen mit – Open Government in Köln

Wir von #OffeneKommunenNRW sind immer auf der Suche nach guten Beispielen für Open Government in Kommunen. In NRW gibt es eine Reihe von Modellkommunen, die sich maßgebend auf den Weg machen, Open Government mit Leben zu füllen.

Der Kölner Weg ist ganz einzigartig – und ist ein echter Anreiz, dort gleich abzugucken – so reizvoll ist der Ansatz. Denn Köln setzt auf das Wissen der Vielen.

Das Foto zeigt den Kölner Dom.

Köln fragt Bürger

Wir haben uns mit drei Fragen erkundigt, wie das Open Government Projekt in Köln aussieht. Hier die Antwort, die wir von Jayan Areekadan @jayaree_cologne, Stadt Köln, erhielten:  Weiterlesen